Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Mutmaßlicher Sexualstraftäter in Hamburg ausgebrochen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

(Foto: Friso Gentsch/dpa)

Hamburg (dpa/lno) - Die Polizei in Hamburg fahndet nach einem mutmaßlichen Sexualstraftäter. Der 27-Jährige sei am Montagmittag aus der geschlossenen Abteilung der Psychiatrie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf geflüchtet, teilte ein Sprecher des Lagezentrums der Hansestadt am Abend mit. Nach Polizeiangaben blieb die bisherige Suche unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem Mann erfolglos. Die Fahndung dauerte am Abend an. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Mitteilung

Newsticker