Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein NDR: Positive Bilanz zwei Jahre nach Neustart von Flughafen

Schriftzug, Logo und Flughafentower des Flughafen Lübeck.

(Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbi)

Lübeck (dpa/lno)- Der Flughafen Lübeck zieht zwei Jahre nach seinem Neustart nach einem Bericht des NDR eine positive Bilanz. Mehr als 100.000 Passagiere seien in diesem Jahr bereits mit den Fliegern von Lübeck Air und Sundair geflogen, berichtete der NDR am Sonnabend unter Berufung auf Flughafengeschäftsführer Jürgen Friedel. Heute würden demnach 18 Ziele angeflogen, zum Start vor zwei Jahren seien es nur zwei gewesen. Im kommenden Sommer seien weitere Ziele geplant.

Nach mehr als vier Jahren Pause war der Flughafen Lübeck am 17. August 2020 wiedereröffnet worden. Der Lübecker Unternehmer Winfried Stöcker hatte den Airport 2016 gekauft und investiert. Vor der Übernahme hatte der Regionalflughafen seit 2006 fünfmal den Besitzer gewechselt und in dieser Zeit zweimal Insolvenz angemeldet.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen