Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Naturschützer vertiefen Wissen über Wattenmeer-Vogelbestand

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Tönning (dpa/lno) - Rund 80 ehrenamtliche Naturschützer haben im Nationalparkzentrum in Tönning (Kreis Nordfriesland) ihr Wissen über den Vogelbestand des Wattenmeers vertieft. Außerdem waren Exkursionen entlang der Küste geplant, wie das Umweltministerium am Samstag mitteilte. "Hier kommen Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Qualifikationen zusammen. Alle eint das Ziel, ihre Expertise zum Wohl der Natur in Schleswig-Holstein einzubringen", sagte Naturschutzstaatssekretärin Katja Günther.

Nach Angaben des Umweltministeriums werden aktuell 191 Gebiete in Schleswig-Holstein von 45 Naturschutzverbänden und sieben Einzelpersonen betreut. Weitere 27 Schutzgebiete betreuen Gemeinden oder Forst. Anhand der Beobachtungen der Betreuer können passende Schutzmaßnahmen erarbeitet werden.

Neben den ehrenamtlichen Betreuern waren auch Fachleute von der Nationalparkverwaltung Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume vertreten.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen