Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Neue Verantwortliche für Nachhaltigkeit an der Uni Hamburg

Uni-Präsident Hauke Heekeren während eines Pressetermins in der Universität Hamburg.

(Foto: Ulrich Perrey/dpa/Archivbild)

Hamburg (dpa/lno) - Die Universität Hamburg hat als neue Verantwortliche für die Nachhaltigkeitsstrategie der Hochschule die Wirtschaftswissenschaftlerin Laura Marie Edinger-Schons in die Hansestadt geholt. Edinger-Schons war bislang Prorektorin für Nachhaltigkeit und Informationsversorgung sowie Professorin für Nachhaltiges Wirtschaften an der Universität Mannheim, wie es in einem am Freitag der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Schreiben von Uni-Präsident Hauke Heekeren an die Beschäftigten und Studierenden heißt. Sie habe nun den neu geschaffenen Posten "Chief Sustainability Officer" (CSO) übernommen.

Edinger-Schons konzentriere sich seit vielen Jahren in ihrer Forschung sowie auch im Hochschulmanagement darauf, wie eine nachhaltige Entwicklung von Institutionen und Hochschulen im Sinne der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen erreicht werden könne. Mit ihr bündele die Hochschule bereits vorhandene Expertise und verfolge einen ganzheitlichen Ansatz. "Somit gehen wir auch als Hochschule neue Wege in und für die Zukunft", schrieb Heekeren.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen