Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Noch keine Entscheidung zu Schleswig-Holstein Musik Festival

Der Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festivals, Christian Kuhnt, beantwortet Fragen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild)

Lübeck (dpa/lno) - Das Team des Schleswig-Holstein Musikfestivals will trotz der Corona-Krise seinen Optimismus für das Festival 2020 noch nicht aufgeben. Es gebe bislang keine Frist für eine Entscheidung, das Festival abzusagen oder den Spielplan zu modifizieren, sagte Festivalintendant Christian Kuhnt den "Lübecker Nachrichten" (Mittwochsausgabe). Der Kartenvorverkauf laufe derzeit allerdings schleppend, da die Konzertbesucher verunsichert seien, sagte er.

Das Festival sei aber wirtschaftlich nicht gefährdet, auch wenn es die Auswirkungen mit Sicherheit spüren werde, sagte Kuhnt dem Blatt. Nach den ursprünglichen Planungen soll das Schleswig-Holstein Musikfestival vom 4. Juli bis zum 30. August stattfinden.

Newsticker