Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Polizei sucht Besitzer eines herrenlosen Rindes

Zwei junge Wagyu Ochsen steht auf einer Weide.

(Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild)

Hutzfeld (dpa/lno) - Die Polizei sucht den Besitzer eines jungen Rindes, das seit Dienstag im Bereich der Gemeinde Bosau im Kreis Ostholstein herumirrt. Das hellbraune Tier sei sehr scheu und bewege sich zwischen den Ortschaften Hutzfeld, Wöbs und Hassendorf, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Lübeck am Dienstag. Dabei laufe das Tier auch über Straßen, habe aber bislang keine Verkehrsteilnehmer gefährdet. Eine Abfrage bei Landwirten der Umgebung habe nach Angaben des Sprechers bislang keine Ergebnisse erbracht.

Jeder Versuch, sich dem Tier zu nähern, habe seine Flucht zur Folge gehabt, so dass die Ohrmarke des Rindes auch mit einem Fernglas bislang nicht abgelesen werden könne, sagte der Sprecher. Die Polizei bittet den Eigentümer des Rindes, mit der Behörde in Verbindung zu treten.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen