Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Portal: Immer mehr fremde Insekten und Vögel in Hamburg

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Das Portal "Neobiota", das sich mit gebietsfremden und invasiven Arten befasst, wird mit weiteren Zuschüssen ausgebaut. Die Hamburger Umweltbehörde teilte am Freitag mit, dass sich laut dem Portal immer mehr gebietsfremde Insekten, Fische und Vögel langfristig in und um Hamburg niederließen. Bürgerinnen und Bürger könnten auf dem Portal Funde melden, dort seien bereits mehr als 500 Meldungen gemacht worden. Dadurch sei sogar eine noch bis dato unbekannte Art für Hamburg nachgewiesen worden. Initiiert wurde das Projekt vom Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels am Standort Hamburg. Weitere Förderpartner des Portals sind die Hamburger Umweltbehörde, die Universität Hamburg sowie die BürgerStiftung Hamburg.

© dpa-infocom, dpa:211022-99-699161/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.