Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Randalierer ziehen Spur durch Eckernförde

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug

(Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Eckernförde (dpa/lno) - Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag in Eckernförde randaliert und zahlreiche Schäden angerichtet. Sie warfen Deko-Gegenstände um, zerstörten Blumentöpfe und rissen Reklameschilder von Wänden, wie die Polizei berichtete. Im Kurpark zerstörten sie einen Büchertausch-Schrank mit Leseplatz komplett. Sie warfen Parkbänke und Müllbehälter um. Der Schaden beträgt nach einer ersten Schätzung 2000 bis 3000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:211128-99-176513/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.