Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Rechtsausschuss befasst sich mit Staatssekretär Carstens

Otto Carstens, Justizstaatssekretär in Schleswig-Holstein.

(Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild)

Kiel (dpa/lno) - Justizstaatssekretär Otto Carstens (CDU) ist am Mittwoch (14.00 Uhr) Thema im Innen- und Rechtsausschuss des Landtags. Der SPD-Abgeordnete Marc Timmer hat einen Bericht der Landesregierung beantragt. Carstens war unter anderem wegen Plagiatsvorwürfen im Zusammenhang mit seiner Doktorarbeit, zweifelhaften Äußerungen zum Strafvollzug und seiner Mitgliedschaft in der schlagenden Studentenverbindung Irminsul in Hamburg unter Druck geraten. Diese hatte mit der vom Verfassungsschutz als rechtsextremistisch eingestuften und deshalb beobachteten Burschenschaft Germania an Fechtveranstaltungen teilgenommen, dies mittlerweile aber auf Antrag von Carstens für beendet erklärt. Auch von Richtern und Staatsanwälten war Kritik an Carstens gekommen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen