Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein S3 fährt wieder zwischen Elbgaustraße und Pinneberg

Die S-Bahn S3 verlässt den Bahnhof Altona in Richtung Pinneberg. Foto: Soeren Stache/dpa/Archivbild

(Foto: Soeren Stache/dpa/Archivbild)

Die S-Bahn fährt wieder, doch auf den Strecken zwischen Hamburg und der Küste kommt es wegen den Ereignissen von Mittwochmorgen immer noch zu Störungen.

Hamburg (dpa/lno) - Die Züge der S-Bahnlinie 3 fahren wieder zwischen Bahnhof Hamburg Elbgaustraße und Pinneberg, nachdem es wegen eines Feuerwehreinsatzes am Mittwochmorgen zu Ausfällen gekommen ist. Bei Regionalzügen und im Fernverkehr gebe es aber weiterhin Verspätungen und Ausfälle, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn (DB). Die Bahnstrecken nach Westerland und Neumünster sind demnach weiterhin in Teilen gesperrt. Bis zu welchem Zeitpunkt die Störungen behoben sind, konnte zunächst nicht gesagt werden.

Regionales