Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein SG Flensburg-Handewitt: Wiedersehen mit Torhüter Rasmussen

Ein Spielball liegt auf einem Handballfeld. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Flensburg (dpa/lno) - Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt trifft beim Jacob-Cement-Cup gegen den dänischen Erstligisten Ribe-Esbjerg HH am Freitag (19.00 Uhr) auf einen guten Bekannten. Die Dänen kommen mit Søren Rasmussen nach Flensburg. Der bereits 45-Jährige war zwischen 2010 und 2014 Torwart der Flensburger und spielt immer noch. Als Spielertrainer ist der Schwede Jonas Larholm tätig, der für den FC Barcelona und Pick Szeged aktiv war.

Im vergangenen Jahr war die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Die Flensburger, die 15 von 16 Cup-Auflagen gewonnen haben, wollen sich fünf Tage vor Bundesliga-Start in Bestform vorstellen. "Wir haben uns als Mannschaft gefunden und die Neuzugänge integriert. Spielerisch bewegen sich die Jungs bereits wieder auf einem hohen Niveau", sagte Trainer Maik Machulla. Am ersten Bundesliga-Spieltag trifft die SG am 8. September auf GWD Minden.

© dpa-infocom, dpa:210902-99-66765/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.