Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein SHMF beginnt mit aufgezeichnetem Eröffnungsfest

Das NDR Elbphilharmonie Orchester spielt zum Auftakt des SHMF 2019. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild)

Lübeck (dpa/lno) - Mit der Übertragung eines Eröffnungsfestes beginnt am Sonntag der "Sommer der Möglichkeiten" des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF). Das Konzert, an dem zahlreiche Porträtkünstler der vergangenen Jahre mitwirken, wurde nach Angaben des Festivals vorab ohne Publikum auf Gut Hasselburg aufgezeichnet und wird am Sonntag auf 3sat und NDR Kultur ausgestrahlt (20.15 Uhr). Anstelle der Geigerin Janine Jansen werde der Pianist Kristian Bezuidenhout zu erleben sein, sagte eine Sprecherin des SHMF am Freitag.

Das erste Konzert mit Publikum des Festivalsommers wird nach Angaben des SHMF am 10. Juli stattfinden. Das Open Air-Konzert bei der Kulturakademie der Vorwerker Diakonie bestreitet den Angaben zufolge der Geiger Daniel Hope gemeinsam mit dem jungen Lübecker Pianisten Ilja Ruf und der Helene Blum & Harald Haugaard Band Open Air.

Das Festival sei unglaublich glücklich, Konzerte für Publikum vor Ort anbieten zu können, sagte Festival-Intendant Christian Kuhnt am Freitag. Das sei noch vor ein paar Wochen undenkbar gewesen. Damit wolle das Festival auch das Signal aussenden, dass die Kultur noch da sei, sagte er.

Newsticker