Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein SPD-Chefin Leonhard: "Wir haben uns als SPD mehr erhofft"

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Hamburgs SPD-Chefin Melanie Leonhard hat sich enttäuscht vom Abschneiden ihrer Partei bei der Europawahl gezeigt. "Wir haben uns als SPD mehr erhofft", sagte sie am Sonntagabend nach ersten Hochrechnungen von ARD und ZDF, die die Sozialdemokraten bei nur noch unter 16 Prozent Stimmenanteil sahen. "Ganz offensichtlich gelingt es uns bundesweit noch nicht, so ins gesellschaftliche Gespräch zu kommen, dass wir durchdringen und Vertrauen zurückerobern", sagte sie. Das sei aber die "Kernaufgabe". Erfreut zeigte sich Leonhard hingegen von der hohen Wahlbeteiligung. "Das ist ein wichtiges Signal für die Demokratie in Europa."

Newsticker