Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein SPD-Fraktionschef Kienscherf: Tschentscher ist sehr beliebt

Dirk Kienscherf, der Fraktionsvorsitzender der SPD in Hamburg. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild

(Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild)

Hamburg (dpa/lno) - Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher hat nach Ansicht von SPD-Fraktionschef Dirk Kienscherf einen "hervorragenden Wahlkampf" gemacht. "Ich glaube, das war einfach das Entscheidende. Einen ersten Bürgermeister, der sehr beliebt ist, hohe Kompetenzwerte hat und eine geschlossene Partei", sagte Kienscherf am Sonntag im NDR Fernsehen. "Ich glaube, es ging einfach darum, dass die Menschen einen Bürgermeister haben wollten, zu dem sie Vertrauen haben, der die Stadt führen kann, der die Herausforderungen annimmt. Und das haben wir zugespitzt dargestellt." Nach den Prognosen von ARD und ZDF (18.00 Uhr) rutschte die SPD zwar ab, erreichte mit 37,5 bis 38 Prozent aber wieder klar Platz eins (2015: 45,6) - Werte, die sie sonst in keinem anderen Bundesland hat.

Newsticker