Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Scholz trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Kiel ein

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD, l) trägt sich im Rathaus in das Goldene Buch der Stadt Kiel ein.

(Foto: Christian Charisius/dpa)

Kiel (dpa/lno) - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat sich am Freitag in das Goldene Buch der Stadt Kiel eingetragen. Im Beisein von Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) besuchte Scholz am Abend nach einer Wahlkundgebung seiner Partei zur Landtagswahl das Kieler Rathaus. Kämpfer lud Scholz zur Eröffnung der Kieler Woche und zu einer Ruderpartie auf der Förde ein.

Der Kanzler bekam ein Bild mit Segelbooten der Künstlerin Heinke Böhnert, in das Stückchen von geschichtsträchtigen Originalsegeln eingearbeitet sind. Außerdem erhielt er selbst gestaltete Postkarten mit Friedenstauben von zwei Kieler Jungs, Jakob und Jasper - mit der Bitte um ein Autogramm. Die beiden verkaufen die Karten in Kieler Geschäften und spenden das Geld an die Organisation Ärzte ohne Grenzen.

Vor Scholz hatten sich in der Vergangenheit bereits vier andere Bundeskanzler in das Goldene Buch eingetragen: Konrad Adenauer (CDU), Helmut Schmidt (SPD), Helmut Kohl und Angela Merkel (beide CDU).

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen