Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Schulbus stößt mit Auto zusammen: Ehepaar verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

Ahrensburg (dpa/lno) - Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Auto in Ahrensbök (Kreis Ostholstein) sind am Mittwoch zwei Menschen verletzt worden. Die Fahrzeuge waren aus noch unbekannter Ursache kollidiert, wie ein Polizeisprecher berichtete. Ein älteres Ehepaar sei in dem Auto eingeklemmt und verletzt worden. Es sei in eine Klinik gebracht worden. In dem Schulbus saßen laut Polizei vier Kinder. Sie seien unverletzt geblieben. Ein Kind sei aber vorsorglich in ein Krankenhaus gekommen. Auch ein Rettungshubschrauber war am Unfallort im Ortsteil Dakendorf im Einsatz. Die Straße musste den Angaben zufolge für längere Zeit gesperrt werden.

© dpa-infocom, dpa:210303-99-675933/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.