Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein St.-Pauli-Präsident Göttlich weiter im DFL-Präsidium

FC Nürnberg, Oke Göttlich, Präsident des FC St. Pauli lächelt.

(Foto: Michael Schwartz/dpa/Archivbild)

Dortmund (dpa/lno) - Oke Göttlich ist weiter im Präsidium der Deutschen Fußball Liga. Der Präsident des FC St. Pauli wurde am Mittwoch bei der DFL-Generalversammlung in Dortmund einstimmig von allen 18 Zweitligaclubs als Vertreter der 2. Bundesliga in das Führungsgremium gewählt. Der 46-Jährige ist seit 2019 im DFL-Präsidium.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen