Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein THW Kiel nach Sieg in Stuttgart wieder Tabellenführer

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Stuttgart (dpa/lno) - Rekordmeister THW Kiel hat die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga zurückerobert. Der 20-malige Champion gewann am Sonntag beim TVB Stuttgart mit 29:21 (13:7) und verdrängte mit 26:6 Punkten Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt (26:8) wieder von der Spitze. Bester Werfer beim Pokalsieger aus Kiel war Niclas Ekberg mit zehn Toren. Für die Schwaben war Linksaußen Patrick Zieker achtmal erfolgreich.

Nach der klaren Pausenführung wackelte der Favorit in der zweiten Halbzeit noch einmal. Beim 19:20 (47.) war Stuttgart wieder dran. Doch der THW fing sich nach einer lautstarken Standpauke von Trainer Filip Jicha wieder und landete am Ende noch einen klaren Erfolg.

"Wir setzen uns dermaßen unter Druck, dass wir die falschen Dinge machen", sagte Jicha am Sky-Mikrofon über die Schwächephase. "50 Minuten lang haben die Jungs aber gut gearbeitet. Ich bin sehr froh, dass wir Stuttgart so klar besiegen konnten."

Liveticker

Tabelle Handball-Bundesliga

Newsticker