Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Tankstellenräuber scheitert am Widerstand des Kassierers

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Barsbüttel (dpa/lno) - Ein 19 Jahre alter Mann ist mit seinem Versuch, eine Tankstelle in Barsbüttel im Kreis Stormarn auszurauben, am Widerstand des Kassierers gescheitert. Der verhinderte Räuber habe die Tankstelle ohne Beute verlassen, teilte die Polizei am Montag mit. Niemand wurde verletzt. Der 19-Jährige sei kurz darauf in Hamburg vorläufig festgenommen worden.

Der junge Mann hatte am Sonnabend gegen 19.00 Uhr den hinter dem Verkaufstresen stehenden Tankstellenmitarbeiter mit einem Messer bedroht und die Herausgabe der Einnahmen verlangt. Als der sich weigerte, versuchte der 19-Jährige zunächst, selbst in die Kasse zu greifen. Als ihm das nicht gelang, verließ er ohne Beute den Verkaufsraum. Gegen ihn wird jetzt wegen Verdachts des versuchten Raubes ermittelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen