Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Taschendiebe wollen Zivilfahnder bestehlen

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Ausgerechnet die Umhängetasche eines Zivilfahnders der Davidwache haben sich zwei Taschendiebe in Hamburg als Beute ausgesucht. Die beiden Männer hatten sich am Samstag links und rechts neben den Fahnder begeben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei habe einer von ihnen den Polizisten scheinbar zufällig angerempelt. Diesen Moment habe der zweite Mann offensichtlich ausgenutzt und den Klickverschluss der Tasche geöffnet. Der Fahnder bemerkte dies und nahm den mutmaßlichen Taschendieb fest. Sein Kollege, der die Situation beobachtet hatte, fasste den mutmaßlichen Mittäter. Die 32 und 26 Jahre alten Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Haftgründe lagen nicht vor. Es werde weiter ermittelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen