Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Tausende wollen im Norden für mehr Klimaschutz demonstrieren

Schülerinnen und Schüler demonstrieren mit Protestplakaten beim Fridays for Future-Klimastreik. Foto: Kay Nietfeld/Archiv

(Foto: dpa)

Kiel (dpa/lno) - Für mehr als 20 Orte in Schleswig-Holstein sind heute Klimaschutz-Demonstrationen angekündigt. Dazu werden allein in Kiel und Lübeck mehrere tausend Menschen erwartet. Sie wollen den weltweiten Klimastreik der Bewegung Fridays for Future unterstützen. Besonders in Kiel und Lübeck ist mit größeren Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Auch in Städten wie Eckernförde, Rendsburg, Neumünster, Itzehoe, Elmshorn, Flensburg und Heide wird demonstriert. Auf den Inseln Sylt, Fehmarn und Helgoland sind ebenfalls Veranstaltungen angemeldet. Die Polizei rief die Demonstranten auf, sich friedlich zu verhalten. Diesmal sind zur Teilnahme nicht nur Schüler und Studenten, sondern die gesamte Bevölkerung aufgerufen.

Newsticker