Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Tödliches Auspark-Manöver: Mann auf Parkplatz überrollt

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Bei einem missglückten Auspark-Manöver ist ein 66-jähriger Fußgänger in Hamburg-Kirchwerder von einem Autofahrer überrollt worden und ums Leben gekommen. Der Mann schob sein Fahrrad über einen Parkplatz am Zollenspieker Hauptdeich, als ein 89-Jähriger aus noch unbekannten Gründen beim Ausparken plötzlich sein Fahrzeug beschleunigte. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, überrollte der Autofahrer den Fußgänger und kam erst an einer Böschung am Rand der Elbe zum Stehen. Trotz Reanimationsversuchen starb 66-Jährige noch am Unfallort. Der Autofahrer und seine 84-jährige Begleitung kamen nach dem Unfall am Samstagmittag mit Schocksymptomen in ein Krankenhaus. Führerschein und Wagen des Mannes wurden vorerst sichergestellt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen