Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Vasilj schafft mit Bosnien Nations-League-Aufstieg

Torwart Nikola Vasilj von St. Pauli gestikuliert.

(Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild)

Hamburg (dpa/lno) - Nicht gespielt und doch gewonnen: Torhüter Nikola Vasilj vom FC St. Pauli hat mit der Fußball-Nationalmannschaft aus Bosnien und Herzegowina ein Erfolgserlebnis gefeiert. Zwar saß der Keeper der Kiezkicker selbst nur auf der Ersatzbank, doch die Auswahl seines Landes schaffte in der Nations League den Aufstieg in die A-Gruppe. Nach dem 1:0 gegen Montenegro im fünften von sechs Gruppenspielen durch ein Tor des gebürtigen Hamburgers Ermedin Demirovic (FC Augsburg) ist Vasiljs Team nicht mehr von der Spitze der Gruppe 3 der Liga B zu verdrängen.

St. Paulis Nummer 1 stand zuletzt im März dieses Jahres im Auswahl-Tor. Der 26-Jährige absolvierte damals bei einem Test gegen Luxemburg (1:0) sein fünftes Länderspiel. Am Montag trifft Bosnien und Herzegowina am letzten Gruppenspieltag auf den Tabellenletzten Rumänien - und Vasilj hofft auf seinen nächsten internationalen Einsatz. Beim Hamburger Zweitligisten hatte er nach einem auskurierten Fingerbruch und mehrwöchiger Spielpause von Trainer Timo Schultz sofort seinen Stammplatz zwischen den Pfosten zurückerhalten.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen