Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Vicky Leandros kündigt zwei Konzerte in Elbphilharmonie an

Vicky Leandros.

(Foto: Georg Wendt/dpa/Archivbild)

Hamburg (dpa/lno) - Die Sängerin Vicky Leandros wird im Frühjahr 2023 zwei Konzerte in der Elbphilharmonie in Hamburg geben. Die Künstlerin werde anlässlich ihres 70. Geburtstages im August 2022 am 25. März 2023 zweimal in dem berühmten Konzerthaus auftreten, wie der Veranstalter am Freitag in Hamburg mitteilte. Die Konzerte sollen der Auftakt zum großen Jubiläumsjahr sein. "Wir sollten unser Leben lieben und in all seiner Gänze bewusst "erleben". In diesem wunderschönen Konzerthaus möchte ich gemeinsam mit dem Publikum auf eine persönliche und musikalische Zeitreise gehen und natürlich mit ihnen das Leben feiern", sagte Leandros laut Mitteilung dazu.

Das Programm werde die große Bandbreite des musikalischen Potenzials der Sängerin widerspiegeln. Begleitet wird Leandros von ihrer Band sowie einem Streichquartett. Die griechische Musikerin hatte 1972 den Grand Prix gewonnen und seitdem mehr als 55 Millionen Tonträger verkauft.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen