Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Viehdiebe im Kreis Herzogtum Lauenburg

Kühe stehen auf einer Weide. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Escheburg (dpa/lno) - Diebe haben vier Kühe von einer Weide in Escheburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) gestohlen und dabei ein frisch geborenes Kalb zurückgelassen. Der oder die Täter seien nach ersten Erkenntnissen in der Nacht zum Montag auf die Wiese gelangt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Von den vier Kühen seien drei trächtig. Das Kalb der vierten Kuh, das zurückgelassen wurde, müsse nun von Hand aufgezogen werden, hieß es weiter. Spuren ergaben, dass die Tiere mit einem Transporter abgeholt wurden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210929-99-413535/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.