Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Viele Wolken und Nebel im Norden erwartet

Eine Frau fährt auf ihrem Fahrrad vor dem teilweise mit Wolken überzogenen Himmel. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild)

Hamburg (dpa/lno) - Das Wetter in Hamburg und Schleswig-Holstein wird in den kommenden Tagen trüb und wolkig. Der Donnerstag startet in weiten Teilen neblig, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Im Osten wird es dann tagsüber freundlich. Im Westen sowie an der Küste ziehen dichte Wolken auf, es bleibt aber meist trocken. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 18 und 20 Grad. In der Nacht ziehen dann von Westen her Regenwolken über das Land, die Temperaturen fallen auf elf Grad.

Am Freitag kann es am Vormittag immer wieder zu Regenschauern kommen. Im Bereich der Elbe kann Nebel auftreten. Nachmittags lockert es sich dann aber wieder auf und die Sonne scheint bei 16 bis 19 Grad. 

Am Samstag bleibt es bewölkt. Regen soll es aber erst am Nachmittag geben. In Nordfriesland werden Temperaturen um die 17 Grad, in Hamburg um die 19 Grad erwartet.

Newsticker