Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Vier Verletzte bei Brand in Bad Oldesloer Innenstadt

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz.

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB)

Bad Oldesloe (dpa/lno) - Beim Brand eines Wohn- und Geschäftsgebäudes in der Bad Oldesloer Innenstadt sind vier Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Der Brand sei im Obergeschoss ausgebrochen, der 91-jährige Bewohner der Wohnung sei mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei den Löscharbeiten wurden demnach auch drei Feuerwehrleute verletzt.

Trotz der Löschversuche hatte sich das Feuer am Donnerstag auf ein Nachbarhaus ausgebreitet. Sowohl das Gebäude, in dem der Brand ausgebrochen war, als auch das Nachbargebäude seien unbewohnbar. Die genaue Brandursache stand am Freitag noch nicht fest. Nach ersten Schätzungen liege der Schaden bei circa 500.000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen