Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Wegen Hitzeschäden gesperrte Landesstraße wieder befahrbar

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Kiel (dpa/lno) - Die wegen Hitzeschäden gesperrte Landesstraße L125 zwischen Bargstedt und Nortorf im Kreis Rendsburg-Eckernförde ist nach einer Notreparatur wieder befahrbar. Die Straßenmeisterei habe den gelösten Bitumen mit Sand gebunden "und so eine kurzfristige Lösung herbeigeführt", teilte der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) am Mittwoch mit. Da weitere Hitzeschäden nicht ausgeschlossen seien, werde die Straßenmeisterei den Straßenabschnitt täglich kontrollieren. Eine Grundsanierung der Straße sei für 2021 vorgesehen.

Newsticker