Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Wintzheimer brennt auf HSV-Sieg gegen Dynamo Dresden

Hamburgs Manuel Wintzheimer (vorne) wird von Schalkes Reinhold Ranftl festgehalten. Foto: Guido Kirchner/dpa

(Foto: Guido Kirchner/dpa)

Hamburg (dpa/lno) - Angreifer Manuel Wintzheimer will mit dem Fußball-Zweitligisten Hamburger SV am Sonntag den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel feiern. "Jeder von uns brennt darauf", sagte der 22-Jährige vor dem Heimspiel gegen Dynamo Dresden (13.30 Uhr) der "Hamburger Morgenpost" (Donnerstag).

Große Stücke hält Wintzheimer auf den neuen HSV-Coach Tim Walter, mit dem er im Nachwuchsbereich des FC Bayern München zusammengearbeitet hatte. "Er will jedes Spiel gewinnen, hasst es zu verlieren. Da kann man sich schon einiges abschauen", sagte der Stürmer, der beim Auftaktsieg über Schalke 04 (3:1) auf den Flügel auswich.

Der Erfolg der Mannschaft ist Wintzheimer wichtiger als die eigene Position: "Ursprünglich fühlte ich mich im Zentrum einen Tick wohler. Aber ich bin in den letzten Jahren flexibler geworden und bin ja zu Glück variabel einsetzbar."

© dpa-infocom, dpa:210729-99-594797/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.