Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Zwei Häuser wegen Gasleck in Lauenburg geräumt

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort.

(Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild)

Lauenburg (dpa/lno) - Wegen eines Lecks in einer Hauptgasleitung sind am Dienstag zwei Einfamilienhäuser geräumt worden. Auch die Ortsdurchfahrt Lauenburg habe für etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden müssen, sagte eine Polizeisprecherin. Die Hauptgasleitung war den Angaben zufolge am Morgen bei Bauarbeiten beschädigt worden. Verletzt wurde niemand, Mitarbeiter des Gasnetzbetreibers dichteten die Leckage ab. Ob es durch die Sperrung der Ortsdurchfahrt zu Verkehrsbehinderungen gekommen ist, konnte die Polizeisprecherin nicht sagen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen