Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Zweitliga-Generalprobe: FC St. Pauli mit Remis in Heerenveen

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Heerenveen (dpa/lno) - Der FC St. Pauli ist bei seiner Generalprobe vor dem Start in die 2. Fußball-Bundesliga nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Die Hamburger spielten am Samstag beim niederländischen Erstligisten SC Heerenveen 1:1 (0:1). Die Gastgeber gingen durch Hicham Faik (2.) schon früh in Führung. Dimitrios Diamantakos sorgte in der 63. Minute per Foulelfmeter für den Ausgleich.

"Insgesamt war es ein lehrreicher Test, der gezeigt hat, wie wir spielen wollen und wie wir nicht spielen wollen", sagte St. Paulis Trainer Jos Luhukay. "Am Anfang stimmte es in der Abstimmung und der Organisation noch nicht. Wir haben nicht offensiv verteidigt. Gegen Ende der ersten Hälfte hatten wir bereits Chancen und in der zweiten Hälfte haben wir das Spiel bestimmt."

Der FC St. Pauli tritt zum Auftakt der Zweitliga-Saison am 29. Juli bei Arminia Bielefeld an. An diesem Sonntag (10.00 Uhr) lädt der Verein die Fans zur offiziellen Saisoneröffnung ein.

Kader und Trainer FC St. Pauli

Spielplan FC St. Pauli

Tabelle FC St. Pauli

Newsticker