Regionalnachrichten

Hessen 14.000 Euro Schaden bei Unfall mit Feuerwehrfahrzeug

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf.

(Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentra)

Wiesbaden (dpa/lhe) - Bei einem Unfall mit einem Feuerwehrfahrzeug in Wiesbaden ist ein Schaden in Höhe von 14.000 Euro entstanden. Das Löschfahrzeug der Feuerwehr, das mit Blaulicht und Einsatzhorn unterwegs gewesen sei, habe an einer Kreuzung an einer roten Ampel links abbiegen wollen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei sei es am Samstagabend zum Zusammenstoß mit einem Auto gekommen, dessen Fahrer das herannahende Feuerwehrfahrzeug nicht bemerkt habe. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen