Regionalnachrichten

Hessen 18-Jähriger mit Motorrad tödlich verunglückt

Blaulicht und der LED-Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Fulda (dpa/lhe) - Bei einer Kollision mit einem Laster ist auf der Autobahn 7 bei Fulda am Samstag ein 18-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Seine ein Jahr jüngere Beifahrerin sei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt, teilte die Polizei mit. Der Mann habe mit seiner Maschine den Laster an der Anschlussstelle Fulda-Mitte überholt und sei aus zunächst ungeklärter Ursache gegen ihn geprallt. Die beiden auf dem Motorrad wurden in eine Klinik gebracht, wo der 18-Jährige kurze Zeit später starb. Der Lasterfahrer ist noch unbekannt. Er fuhr nach dem Unglück weiter.

Newsticker