Regionalnachrichten

Hessen 22-Jährige von Zug erfasst und tödlich verletzt

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Niederweimar (dpa/lhe) - Eine 22-Jährige ist bei Weimar (Lahn) im mittelhessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Sie sei im Ortsteil Niederweimar hinter einem stehenden Zug auf die Gleisanlage getreten, teilte die Polizei am späten Montagabend mit. Nachdem sie diesen Zug passiert habe, sei sie von einem Zug auf dem Gegengleis erfasst worden. Die genauen Umstände waren zunächst unklar. Die Ermittlungen dauerten laut Polizei an. Die junge Frau war den Angaben zufolge mit ihrer Schwester unterwegs. Seelsorger kümmerten sich um Zeugen und Angehörige. Zuvor hatten mehrere Medien über den Vorfall berichtet.

Newsticker