Regionalnachrichten

Hessen 48-Jähriger kollidiert erst mit Laster und dann mit Auto

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Lauterbach (dpa/lhe) - Bei einem Verkehrsunfall im Vogelsberg ist ein Autofahrer an einer Kreuzung zuerst mit einem entgegenkommenden Lastwagen und dann frontal mit einem dahinter fahrenden Auto kollidiert. Das berichtete die Polizei in Fulda am Freitag. Demnach sei der 48 Jahre alte Autofahrer aus Alsfeld bei dem Unfall auf der Bundesstraße 254 bei Lauterbach schwer verletzt worden. Der 40 Jahre alte Fahrer des Lasters blieb laut Polizei unverletzt. Die zwei Frauen, die hinter dem Lkw fuhren, hätten leichte Verletzungen erlitten. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße zeitweise gesperrt werden. Die Polizei schätzte den Schaden auf 14.000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen