Regionalnachrichten

Hessen Acht Verletzte bei Wohnhausbrand in Neustadt

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild)

Neustadt (dpa/lhe) - Acht Menschen sind bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Neustadt (Landkreis Marburg-Biedenkopf) verletzt worden. Die Bewohner im Alter zwischen 11 und 66 Jahren erlitten Rauchvergiftungen und mussten behandelt werden, wie die Polizei mitteilte. Nachtbarn hatten demnach in der Nacht zu Freitag Hilferufe gehört, Feuerschein entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten die Bewohner auch mit Hilfe einer Drehleiter aus dem Haus retten. Zunächst hatte nach Angaben der Polizei das Erdgeschoss Feuer gefangen. Die Ursache und die Höhe des Schadens waren zunächst unklar. Das Wohnhaus ist erst einmal unbewohnbar.

Newsticker