Regionalnachrichten

Hessen Aggressiver Autofahrer bedrängt anderen Wagen auf Autobahn

Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe.

(Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Symbolb)

Flörsheim (dpa/lhe) - Lichthupe, Ausbremsen und gefährliche Fahrmanöver: Ein 42 Jahre alter Autofahrer soll auf der Autobahn 3 bei Flörsheim zwischen dem Mönchhofdreieck und dem Wiesbadener Kreuz eine 23 Jahre alte Pkw-Fahrerin auf aggressive Weise bedrängt haben. Nach Angaben der Polizei vom Montag überholte die junge Frau am Sonntagabend gerade ein Fahrzeug, als von hinten ein Wagen mit hohem Tempo nah aufgefahren sei und die Lichthupe mehrfach betätigt habe. Nachdem die 23-Jährige überholt hatte, habe sich der Wagen vor sie gesetzt und plötzlich stark abgebremst.

Die Frau habe eine Vollbremsung hingelegt und gerade noch nach links ausweichen können, woraufhin der Wagen sie gegen die Leitplanke gedrängt habe. Der andere Autofahrer habe während der Fahrt auch noch einen Gegenstand geworfen und ihren Pkw beschädigt. Die Polizei stoppte später das verdächtige Fahrzeug und beschlagnahmte den Führerschein des 42-Jährigen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen