Regionalnachrichten

Hessen Arbeitsmarkt in Hessen: Aufholjagd nach Corona geht weiter

Das Logo der Agentur für Arbeit. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

(Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Hat sich Hessens Arbeitsmarkt im Juli weiter von der Corona-Flaute erholt? Antworten auf diese Frage gibt heute (10.00 Uhr) die Regionaldirektion der Arbeitsagentur in Frankfurt. Zuletzt waren die Zahl der Arbeitslosen wie auch der Kurzarbeiter rückläufig, während mehr neue Jobs und auch mehr sozialversicherungspflichtig Beschäftigte registriert wurden. Im Juni waren im Land 177.682 Personen arbeitslos gemeldet, was einer Quote von 5,1 Prozent entsprach.

© dpa-infocom, dpa:210728-99-583710/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.