Regionalnachrichten

Hessen Auf Drogen, kein Führerschein: Ermittlungen

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild

(Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa)

Hadamar (dpa/lhe) - Ein 18-Jähriger ist auf einer Roller-Spritztour im Landkreis Limburg-Weilburg gleich mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Der junge Mann fiel einer Streife am Samstagabend in Hadamar auf, weil er ohne Helm unterwegs war, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass er keinen Führerschein besaß und das Kennzeichen nicht an den Roller gehörte. Außerdem habe der Mann unter dem Einfluss von Marihuana gestanden und auch welches dabei gehabt, sagte ein Polizeisprecher. Gegen den 18-Jährigen wird nun ermittelt, unter anderem wegen Urkundenfälschung und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Pressemitteilung

Newsticker