Regionalnachrichten

Hessen Auf Hessen kommen herbstliche Tage zu

Ein Blatt mit Regentropfen liegt auf einem Weg. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

(Foto: Frank Rumpenhorst/dpa)

Offenbach (dpa/lhe) - In den kommenden Tagen bleibt es in Hessen herbstlich. Der Sonntag startet zwar mit Auflockerungen. Im Laufe des Tages bildet sich über dem Land aber eine dicke Wolkendecke und am Abend regnet es in vielen Regionen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte. Die Temperaturen bleiben mild und liegen zwischen 16 und 19 Grad, im höheren Bergland lediglich bei zwölf Grad.

Der Wochenstart fällt in Hessen vielerorts mit dicken Wolken und zeitweise auch mit Regen aus. Am Nachmittag und am Abend ist mit Auflockerungen zu rechnen, wie die Meteorologen aus Offenbach weiter mitteilen. Allerdings wird es kühler als am Vortag. Die Temperaturen liegen zwischen 10 und 13 Grad, im höheren Bergland muss tagsüber mit Temperaturen um die sieben Grad gerechnet werden.

Am Dienstag zeigt sich eine dicke Wolkendecke über weiten Teilen Hessens. Meist bleibt es trocken, nur in höheren Lagen fällt etwas Regen. Für den Nachmittag kann mit Auflockerungen gerechnet werden, die Temperaturen dürften zwischen 11 und 14 Grad liegen.

Newsticker