Regionalnachrichten

Hessen Auto von Jäger gerät in Brand: Munition zündet im Wagen

Ein brennendes Fahrzeug steht auf einer Straße. Foto: David Young/dpa/Symbolbild

(Foto: David Young/dpa/Symbolbild)

Heppenheim (dpa/lhe) - Bei einem Autobrand auf einer Landstraße bei Heppenheim im Kreis Bergstraße ist Munition im Wagen gezündet. Wie die Polizei mitteilte, begann das Auto am Mittwochmorgen aufgrund eines technischen Defekts zu qualmen. Der Fahrer, ein Jäger, habe sich in Sicherheit bringen können. Allerdings sei es ihm nicht gelungen, die Munition aus dem Auto zu holen, sodass die Munition aufgrund der Hitzeentwicklung hochgegangen sei. Seine Schusswaffe konnte der Mann indes noch in Sicherheit bringen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war die Schießausrüstung nicht ursächlich für das Feuer. Bei dem Brand sei niemand verletzt worden. Nach Angaben der Beamten entstand ein Schaden von wenigen Tausend Euro. Die Landstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden.  

Newsticker