Regionalnachrichten

Hessen Autofahrerin bei Kollision mit Linienbus tödlich verletzt

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild)

Kassel (dpa/lhe) - Eine Frau ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus in Kassel tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteile, wurden vier weitere Menschen teils schwer verletzt. Aus bisher ungeklärter Ursache kam die 49-jährige Autofahrerin auf der Bundesstraße 253 mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Linienbus. Durch den Aufprall wurde der Pkw herumgeschleudert und stieß mit einem anderen Auto zusammen. Die 49-Jährige starb noch am Unfallort.

Ihre beiden Mitfahrer und der 52-jährige Fahrer des zweiten Autos wurden schwer verletzt. Ein 20-jähriger Fahrgast aus dem Linienbus erlitt leichte Verletzungen. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden gesperrt.

Newsticker