Regionalnachrichten

Hessen Bahn informiert über Fortschritt der Schienen-Bauprojekte

Eine S-Bahn hält auf einem Gleis des Bahnhofs Konstablerwache. Foto: Arne Dedert/Archivbild

(Foto: Arne Dedert/dpa)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Was ist der aktuelle Stand beim Programm "Frankfurt RheinMain plus"? Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) und Vertreter der Deutschen Bahn informieren heute über die Fortschritte beim Masterplan für den Ausbau des Schienenverkehrs. Ziel ist es, durch den Ausbau des Bahn- und S-Bahnnetzes Millionen Menschen in der Pendlerregion Rhein-Main künftig schneller und bequemer ans Ziel zu bringen. Bis zum Jahr 2030 fließen im Rahmen des Programms mehr als zwölf Milliarden Euro in die Infrastruktur.

Eines der Projekte soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden: Zum Fahrplanwechsel soll im Dezember die neue S-Bahn-Anbindung "Gateway Gardens" in Betrieb gehen. Dafür wird die bestehende S-Bahn-Trasse zwischen Frankfurt-Stadion und Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof in Richtung Osten verlegt.

Frankfurt RheinMain Plus Projekte der Deutschen Bahn

Webcams von Baustelle Gateway Gardens

Bauprojekt S-Bahn Gateway Gardens

Newsticker