Regionalnachrichten

Hessen Bande zerschlagen: Drogen, Waffen und Falschgeld gefunden

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild)

Reichelsheim (dpa/lhe) - Die Polizei hat eine mutmaßliche Drogenbande im südhessischen Reichelsheim zerschlagen. Rauschgiftfahnder, Zivilkräfte und ein Rauschgift-Hund hätten bereits am Freitag zwei Wohnungen durchsucht, teilte die Polizei am Montag mit. Die Ermittler fanden demnach Drogen im Wert von 22.000 Euro, 70 Euro Falschgeld, vier Schlagringe sowie jeweils zwei Messer, Gaswaffen und Schreckschusspistolen. Zudem sei 2460 Euro Bargeld aus mutmaßlichen Drogengeschäften sichergestellt worden.

Die Drogenbande besteht laut Polizei aus vier Männern im Alter zwischen 17 und 29 Jahren. Der mutmaßliche 21-jährige Bandenchef und der 29-Jährige, der die Drogen in seiner Wohnung gelagert haben soll, kamen in Untersuchungshaft. 

© dpa-infocom, dpa:210712-99-354805/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen