Regionalnachrichten

Hessen Bauarbeiten schränken öffentlichen Nahverkehr in Ferien ein

Das S-Bahnsymbol auf einem Fahrplan. Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild)

Den Beginn der Sommerferien nutzt die Bahn für Bauarbeiten. Zwei S-Bahnstrecken sind betroffen.

Frankfurt (dpa/lhe) - Zum Start in die Sommerferien schränken Bauarbeiten den S-Bahnverkehr von und nach Frankfurt ein. Die S-Bahn-Strecke zwischen Langen und Frankfurt Süd bleibt drei Wochen lang in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Zwischen dem 4. und dem 27. Juli werde wegen der Erneuerung der Gleise mit Bussen ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, teilte die Deutsche Bahn am Dienstag mit. Betroffen sind die S-Bahn-Linien S3 und S4. Die Gleise der Fernbahn zwischen Darmstadt und Frankfurt seien nicht betroffen. Fahrgäste könnten mit den Regionalbahnlinien RE60, RB68 und RB61 von Darmstadt, Langen und Dreieich direkt nach Frankfurt fahren.

An den Wochenenden vom 3. Juli bis zum 17. August gibt es auch für die S6 einen Bus-Ersatzverkehr. So falle jeweils am Samstag wegen Bauarbeiten für einen viergleisigen Ausbau der S-Bahnverkehr zwischen Bad Vilbel und Frankfurt Süd aus. Vom Samstagabend bis zum frühen Montagmorgen gilt das für die Strecke zwischen Groß-Karben und Frankfurt Süd.

Newsticker