Regionalnachrichten

Hessen Betrunken überholt, frontal kollidiert: Zwei Schwerverletzte

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Rüsselsheim (dpa/lhe) - Ein 40 Jahre alter Autofahrer und eine 63-Jährige sind am Donnerstag bei einem Frontalzusammenstoß bei Rüsselsheim schwer verletzt worden. Der Mann habe nach derzeitigen Ermittlungen nach einem Überholmanöver auf einer Landstraße die Kontrolle verloren, sei auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit dem Wagen der Frau kollidiert, wie die Polizei mitteilte. Ein Alkotest bei dem Autofahrer habe einen Wert von 0,5 Promille ergeben, sagte ein Polizeisprecher.

Die 63-Jährige war zunächst in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ihre Verletzungen und die des mutmaßlichen Unfallverursachers waren schwer, aber nicht lebensgefährlich, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der 66 Jahre alte Beifahrer der Frau wurde leicht verletzt.

© dpa-infocom, dpa:210225-99-598120/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.