Regionalnachrichten

Hessen Betrunkener Autofahrer beschädigt bei Unfällen mehrere Autos

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Griesheim (dpa/lhe) - Ein betrunkener Autofahrer hat in Griesheim im Kreis Darmstadt-Dieburg bei mehreren Unfällen gleich fünf Wagen teils schwer beschädigt. Der 23-Jährige krachte zunächst mit seinem Wagen gegen ein anderes Auto, dessen Fahrer gerade am Straßenrand parken wollte, wie die Polizei am Freitagmorgen berichtete. Trotz der Kollision fuhr der Mann am Donnerstagabend demnach ungebremst weiter, kam von der Spur ab und fuhr ins Heck eines geparkten Autos. Durch die Wucht des Aufpralls wurden zwei weitere geparkte Fahrzeuge beschädigt.

Der 23-Jährige kollidierte mit seinem Wagen in der Folge frontal mit einem Baum und blieb unverletzt. Laut Angaben der Polizei ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von mehr als zwei Promille. Der junge Mann musste seinen Führerschein abgeben.

© dpa-infocom, dpa:220107-99-621588/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen