Regionalnachrichten

Hessen Betrunkener von S-Bahn erfasst - Keine Lebensgefahr

Eine Polizistin und ein Polizist mit FFP2-Maske stehen sich gegenüber.

(Foto: Marijan Murat/dpa/ZB)

Bischofsheim (dpa/lhe) - Ein 23 Jahre alter Mann ist am Bahnhof Bischofsheim (Kreis Groß-Gerau) von einer S-Bahn erfasst und schwer verletzt worden. Am Sonntagabend sei der Mann etwa 150 Meter vom Bahnhof entfernt auf den Gleisen gelaufen, teilte die Polizei am Montag mit. Der Lokführer hat demnach noch ein Warnsignal gegeben, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Mann sei schwer verletzt worden, Lebensgefahr bestehe nicht.

Laut Polizei war der Mann betrunken mit einem Bekannten unterwegs gewesen. Warum er auf die Gleise lief und wie hoch sein Alkoholpegel war, blieb zunächst unbekannt. Der Bahnverkehr war für rund anderthalb Stunden voll gesperrt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen