Regionalnachrichten

Hessen Bilanz von Steuerfahndern und Betriebsprüfern zu Corona-Jahr

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Auch während der Corona-Pandemie sind Steuerfahnder und Betriebsprüfer in Hessen ihrer Arbeit nachgegangen und haben für Mehreinnahmen in der Landeskasse gesorgt. Um wie viel Geld es sich im vergangenen Jahr handelte, stellt das hessische Finanzministerium gemeinsam mit der Oberfinanzdirektion Frankfurt in einer Pressekonferenz an diesem Freitag vor (10 Uhr). Im Jahr 2019, vor Corona, hatte die Summe rund zwei Milliarden Euro betragen. Zudem soll erläutert werden, wo die Steuerverwaltung derzeit bei der Bekämpfung der Pandemie hilft und welche steuerlichen Hilfen in Hessen bislang auf den Weg gebracht worden sind.

© dpa-infocom, dpa:210617-99-37148/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.