Regionalnachrichten

Hessen Brand in Nachbarschaft von Feuerwache: Keine Verletzten

Ein Feuerwehrfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild)

Wiesbaden (dpa/lhe) - Nach einem Kellerbrand in einem Appartementhaus im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel sind 40 Wohnungen vorsorglich geräumt worden. Trotz sehr starker Rauchentwicklung sei niemand verletzt worden, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte. Die Helfer waren besonders schnell vor Ort: Die Wiesbadener Feuerwache 2 liegt nur wenige hundert Meter vom Einsatzort entfernt. "Deshalb konnte der Brand der Elektroverteilung einer Werkstatt zügig mit einem Feuerlöscher erstickt werden." Der Hausmeister hatte zuvor am Nachmittag die Flammen bemerkt und Alarm geschlagen.

© dpa-infocom, dpa:210121-99-122001/3

Regionales